SETAC GLB

SETAC GLB GDCh
SETAC-EUROPE (German Language Branch) e.V.Society of Environmental Toxicology and Chemistry & Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Grundlagen der Toxikologie

Der Ablauf und die Inhalte des Kurses sollen Naturwissenschaftlern ohne medizinische Vorkenntnisse einen Überblick über die wesentlichen Prinzipien der (Human)Toxikologie geben. Die grundlegenden Probleme einer Schadwirkung durch Chemikalien am Arbeitsplatz, im privaten Umfeld oder in der Umwelt sollen anhand gut dokumentierter Beispiele illustriert werden (Metalle, Polycyclische Kohlenwasserstoffe, Pestizide). Es sollen die wesentlichen Begriffe der Toxikologie erklärt, anhand der Beispiele ausgeführt und in ihrem Kontext zu Wirkmechanismen, Anpassungen, und reversiblen/irreversiblen Dysfunktionen präsentiert werden. Der Kurs soll u.a. die Grundlage für weiterführende Kurse legen. Die Teilnehmer sollen am Ende wichtige Begriffe in ihrer Bedeutung einordnen können und eine Übersicht über Strategien der toxikologischen Beurteilung haben. Es ist nicht bestrebt, die Toxikologie in ihrer Breite komprimiert darzustellen, sondern es sollen grundlegende Prinzipien und Besonderheiten in der Humantoxikologie verstehbar werden. Daher wird auf vertiefende Ausführungen verzichtet und stattdessen bestimmte Stoffbeispiele als „roter Faden“ geführt. Die Teilnehmer werden sich in Arbeitsgruppen mit jeweils einer Stoffgruppe vertieft auseinandersetzen und das Ergebnis im Plenum präsentieren.      

Der Kurs wird geleitet von:

Prof. Dr. Heidi Foth: Mail

Veranstaltungsort:

i.d.R. Halle

Zurück